Verleimungen

In der Fertigung verwenden wir grundsätzlich einen wasserfesten Leim (D3). Dieser ist für den normalen Gebrauch absolut ausreichend und garantiert eine langjährige Festigkeit.

Je nach Anwendung können jedoch auch kochwasserfeste Verleimungen (D4) oder Verleimungen für den Aussenbereich (PU) eingesetzt werden.

Einzelne Holzarten wie z.B. Räuchereiche erfordern bereits für den normalen Gebrauch die Verwendung spezieller Leime.